<

Rodgau

Stadtbibliothek

Wettbewerbsbeitrag für den Neubau einer Stadtbibliothek

Die Stadt Rodgau plante die Zusammenlegung mehrerer Stadtteilbibliotheken zu einer zentralen Stadtbibliothek im Stadtteil Nieder-Roden. Das Grundstück liegt direkt an den Bahngleisen am Rande einer Wohnbebauung. Der Entwurf nimmt die Achsen auf. Hierdurch entstehen zwei in sich verschränkte Baukörper: Einen zweigeschossigen, geschlossen wirkenden Riegel entlang der Bahntrasse sowie ein dreieckiger und dreigeschossiger Baukörper als Entree zum Vorplatz ausgerichtet. Dessen transparente Gestaltung gewährt Einblicke in die Bibliothek, schafft Transparenz, weckt Interesse und macht neugierig auf den Inhalt.

Beitrag teilen
Abbildungen: © Pielok Marquardt

Projektdaten

Objekt-DetailsEntwurf einer Bibliothek
Auftraggeber:Stadt Rodgau
BGF:1.950 m2