<

Darmstadt

Evonik - Produktionsgebäude mit Büros

Eingeladener Realisierungswettbewerb für den Neubau einer Produktionsstätte für Spezialchemie und angegliederten Büros

Am Rande des Evonik-Werksstandortes in Darmstadt sollte eine bauliche Lösung für eine Produktionsstätte für Spezialchemie mit zugehöriger Büronutzung im Rahmen eine Wettbewerbsverfahrens entwickelt werden. Der Entwurf schlägt verschiedenste Nutzungen (z.B. Produktion, Labor, Büro) hinter einer einheitlichen Fassadengestaltung vor. Die Fassade sollte aus verschiebbaren Streckmetallelementen bestehen. Die Büronutzung sollte im Dachgeschoss angegliedert werden. Eine großzügige Dachterrasse hätte einen attraktiven Außenraum geschaffen. Aufgrund von Neuanforderungen wurde der Wettbewerb nicht entschieden

Beitrag teilen

Projektdaten

Objekt-DetailsNeubau eines Produktionsgebäudes mit angegliederten Büroflächen. Wettbewerb nach Neuanforderung keine Entscheidung
Auftraggeber:Evonik Industries
BGF:6.258 m2